Archiv der Kategorie: Ultraleichtflug

Alles rund ums UL

Fliegen über MV – Trailer Video

Hin und wieder machen wir Videos mit dem Handy um den Moment festzuhalten. Nun haben wir die Momentaufnahmen der letzten paar Jahre gesammelt und zu einem Video Trailer verarbeitet. Pünktlich zu den ersten Starts der Saison, findet ihr dieses nun auf unserem YouTube Kanal.
Vielen Dank an Benjamin Budzien für die Unterstützung beim Schnitt.

 

Video: Was treiben die Segelflieger im Winter?

Einen kleinen Einblick verschafft uns Bernd Schumacher, was die Piloten und die Flugzeuge so im Winter machen.

Was haltet ihr von dem Video? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Insel- und Strandfest 2017 – wir waren dabei

Das Insel- und Strandfest ist mittlerweile ein Familienfest mit Tradition geworden. Auch dieses Jahr wimmelte es vom 15. bis zum 16. Juli am Zippendorfer Strand nur so von Menschen, egal ob jung oder alt. Für Kinder gab es viel zu entdecken, wie Hüpfburgen, Dosenwerfen, Wasserballlaufen und vielem mehr. Auch die Feuerwehr und die Landespolizei waren vertreten. Ein Bühnenprogramm und der Beachsport sorgten für Abwechslung. Insel- und Strandfest 2017 – wir waren dabei weiterlesen

Insel- und Strandfest 2017 – wir waren dabei

Das Insel- und Strandfest ist mittlerweile ein Familienfest mit Tradition geworden. Auch dieses Jahr wimmelte es vom 15. bis zum 16. Juli am Zippendorfer Strand nur so von Menschen, egal ob jung oder alt. Für Kinder gab es viel zu entdecken, wie Hüpfburgen, Dosenwerfen, Wasserballlaufen und vielem mehr. Auch die Feuerwehr und die Landespolizei waren vertreten. Ein Bühnenprogramm und der Beachsport sorgten für Abwechslung. Insel- und Strandfest 2017 – wir waren dabei weiterlesen

Sunset Fliegen – Wenn die Sonne schlafen geht

The sky broke like an egg into full sunset and the water caught fire.

Pamela Hansford Johnson

 

Sunset Fliegen – Wenn die Sonne schlafen geht weiterlesen

Wo fliegen sie denn hin? – OGN in Pinnow

Bequem von zu Hause verfolgen wie der aktuelle Flugbetrieb läuft? Vor dem Start schauen wo die Anderen sich gerade in die Höhe kreisen? Oder einfach nur mal schauen, was in der Umgebung so los ist? Möglich macht es das Open Glider Network.

Wo fliegen sie denn hin? – OGN in Pinnow weiterlesen

Goderner Jung

Besonders erfreut waren wir am Sonntag den 09.04.2017 über den Besuch eines alten Bekannten. Felix besuchte uns kurzer Hand mit seiner Freundin in einer C152.
Einst lernte er auf dem Flugplatz Pinnow das Segelfliegen. Fasziniert von diesem Hobby wollte Felix immer Berufspilot werden. Nach einem langen und sehr harten Auswahlverfahren steht Felix kurz vor der Realisierung seines Traumes. In Kürze wird er seine Prüfung zum Berufspiloten ablegen und als Co-Pilot bei einer bekannten deutschen Airline im Cockpit eines Verkehrsflugzeuges Platz nehmen.

Wir wünschen dir dazu gutes Gelingen und natürlich many happy Landings!!! [Text T. Pallauf, Bilder Privat]

 

Felix und seine Freundin vor der C152 – es ist schon ein paar Tage her, seitdem er uns das letzte Mal besucht hat. Auf ein baldiges Widersehen!
Die ASK21 steht am Start und wird gerade Startklar gemacht.
Auch der private Picolo will starten. Auf Los geht’s los…
Privates Ultraleichtflugzeug bereit zum Start. An diesem sonnigen Wochenende möchte jeder in die Luft…

Laserpointer – eine Gefahr für die Luftfahrt

Am 14.01.2017 gegen 17.30 Uhr wurde laut Polizeibericht der Pilot eines Rettungshubschraubers beim Start vor dem Helios-Klinikum Schwerin mit einem Laserpointer geblendet. Der Vorfall ging glimpflich aus, der Pilot konnte den Flug fortsetzen.

Doch dieser Vorfall ist kein Einzelfall. Allein 2015 wurden 526 Fälle von Laserpointer-Attacken auf Luftfahrzeuge in Deutschland gemeldet. Beliebte Ziele sind Passagierflugzeuge, die sich im An- und Abflug befinden, tief fliegende Hubschrauber und sogar Kleinflugzeuge. Laserpointer – eine Gefahr für die Luftfahrt weiterlesen

Wetter Werner steht Kopf

Anlässlich unseres 60-jährigen Bestehens wetteten wir mit Wetter Werner von Antenne M-V, dass er nicht in der Lage sei, während eines Kunstfluges eine Wettermoderation durchzuführen. Er hielt natürlich dagegen und stellte sich der Herausforderung. Heute startete er bei strahlendem Sonnenschein im Flugzeugschlepp zum Kunstflug.

Das Flugzeug wird von dem 2. Vorsitzenden T. Pallauf erklärt.
Das Flugzeug wird von dem 2. Vorsitzenden T. Pallauf erklärt.

Mit zu Gast war auch ein Kamerateam des lokalen Fernsehsenders „Schwerin TV“ und zeichnete die Challenge auf. Werner musste während der Loopings und Turns feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, während des Kunstfluges zu moderieren. Sichtlich erleichtert landete er mit dem Segelflugzeug nach knapp einer halben Stunde wieder sicher auf den Segelflugplatz Pinnow. Er musste sich geschlagen geben und wird in seiner Show über die Details des Kunstfluges berichten. Bei dieser Gelegenheit verlost er Gutscheine für einen Segelflug auf dem Flugplatz Pinnow.
Weitere Infos werden dann in seiner Show oder auf Facebook bekannt gegeben.
Also: Reinhören…
Link zur Wette
Link zum Einlösen
Alt: Sunrise-Fliegen mit Wetter Werner
Wetter Werner auf Facebook

Ob Wetter Werner wirklich vorbereitet auf den Kunstflug ist? Mal sehen was daraus wird...
Ob Wetter Werner wirklich vorbereitet auf den Kunstflug ist? Mal sehen was daraus wird…

Flugplatzfest 2016

Plakat zum Flugplatzfest⁠⁠⁠Am Samstag, den 30. Juli geht’s auf dem Flugplatz Pinnow wieder rund. „60 Jahre Flugplatz Pinnow“ werden gefeiert. Der Verein veranstaltet zum Jubiläum gemeinsam einen „Tag der offenen Tür“ oder auch Flugplatzfest. Gäste aus nah und fern präsentieren den Flugsport zeitgleich zum Treffen der Landesluftsportjugend.
Ein buntes Programm mit Gästeflügen, historischen Flugzeugen, einem Segelflugsimulator, mit Live-Musik und mit Getränke-, Kaffee-, Kuchen- und Wurstständen lockt die ganze Familie. Der Fliegerclub Pinnow zeigt gemeinsam mit Gastpiloten aus dem ganzen Norden ihr Können im Modellfliegen mit Modellen von Kunstflugmaschinen, Segelflugzeugen, Hubschraubern, Quadrocoptern und vorbildgetreuen Nachbauten von Flugzeugen aus den Zeiten der beiden Weltkriege (Warbirds). Kunstfluginteressierte können ebenfalls bei einem Kunstflug dabei sein.

Besucher sind von 11:00-18:00 Uhr herzlich willkommen.

Mehr Informationen gibt es auch auf der Facebook-Veranstaltungsseite! Seid auch ihr dabei? Wir erwarten Euch!

 

 

Flugplatzfest 2016