Archiv der Kategorie: Allgemein

Insel- und Strandfest 2017 – wir waren dabei

Das Insel- und Strandfest ist mittlerweile ein Familienfest mit Tradition geworden. Auch dieses Jahr wimmelte es vom 15. bis zum 16. Juli am Zippendorfer Strand nur so von Menschen, egal ob jung oder alt. Für Kinder gab es viel zu entdecken, wie Hüpfburgen, Dosenwerfen, Wasserballlaufen und vielem mehr. Auch die Feuerwehr und die Landespolizei waren vertreten. Ein Bühnenprogramm und der Beachsport sorgten für Abwechslung. Insel- und Strandfest 2017 – wir waren dabei weiterlesen

Insel- und Strandfest 2017 – wir waren dabei

Das Insel- und Strandfest ist mittlerweile ein Familienfest mit Tradition geworden. Auch dieses Jahr wimmelte es vom 15. bis zum 16. Juli am Zippendorfer Strand nur so von Menschen, egal ob jung oder alt. Für Kinder gab es viel zu entdecken, wie Hüpfburgen, Dosenwerfen, Wasserballlaufen und vielem mehr. Auch die Feuerwehr und die Landespolizei waren vertreten. Ein Bühnenprogramm und der Beachsport sorgten für Abwechslung. Insel- und Strandfest 2017 – wir waren dabei weiterlesen

Sunset Fliegen – Wenn die Sonne schlafen geht

The sky broke like an egg into full sunset and the water caught fire.

Pamela Hansford Johnson

 

Sunset Fliegen – Wenn die Sonne schlafen geht weiterlesen

Vision, Innovation, Untergang – Der Flugplatz Görries

Solar Impulse, E-FAN und viele andere Projekte treiben die Zukunft der Luftfahrt stetig voran. Doch die Zukunft braucht immer eine Vergangenheit, um sich entwickeln zu können. Die vielen Forschungen in der Luftfahrt von Pionieren wie Otto Lilienthal, den Gebrüdern Wright und noch vielen mehr, führten unter Anderem zum Fortschritt. Doch es waren nicht immer nur die großen und bekannten die die Entwicklung weitergebracht haben. Auch Schwerin, insbesondere Görries, hat seinen Teil zur Luftfahrtgeschichte geprägt. Vision, Innovation, Untergang – Der Flugplatz Görries weiterlesen

Innovation – Luftfahrt in Norddeutschland

Fortschritt – Stetig und ständig wandelt sich die Luftfahrtbranche. Dabei denken wir zurück auf den ersten Gleiter von Otto Lilienthal, auf die Erfindung des Strahltriebwerks, auf den genialen Ingenieur Ludwig Bölkow. Was sie alle gemeinsam haben? Ihre Verbindung zu Mecklenburg-Vorpommern. Innovation – Luftfahrt in Norddeutschland weiterlesen

Brigitte Zypries trifft Gewinnerteam des Airbus Schülerwettbewerbs

Pressemitteilung zum Ideenflugwettbewerb mit Teilnahme eines Mitglieds des Fliegerclubs

Wo fliegen sie denn hin? – OGN in Pinnow

Bequem von zu Hause verfolgen wie der aktuelle Flugbetrieb läuft? Vor dem Start schauen wo die Anderen sich gerade in die Höhe kreisen? Oder einfach nur mal schauen, was in der Umgebung so los ist? Möglich macht es das Open Glider Network.

Wo fliegen sie denn hin? – OGN in Pinnow weiterlesen

Goderner Jung

Besonders erfreut waren wir am Sonntag den 09.04.2017 über den Besuch eines alten Bekannten. Felix besuchte uns kurzer Hand mit seiner Freundin in einer C152.
Einst lernte er auf dem Flugplatz Pinnow das Segelfliegen. Fasziniert von diesem Hobby wollte Felix immer Berufspilot werden. Nach einem langen und sehr harten Auswahlverfahren steht Felix kurz vor der Realisierung seines Traumes. In Kürze wird er seine Prüfung zum Berufspiloten ablegen und als Co-Pilot bei einer bekannten deutschen Airline im Cockpit eines Verkehrsflugzeuges Platz nehmen.

Wir wünschen dir dazu gutes Gelingen und natürlich many happy Landings!!! [Text T. Pallauf, Bilder Privat]

 

Felix und seine Freundin vor der C152 – es ist schon ein paar Tage her, seitdem er uns das letzte Mal besucht hat. Auf ein baldiges Widersehen!
Die ASK21 steht am Start und wird gerade Startklar gemacht.
Auch der private Picolo will starten. Auf Los geht’s los…
Privates Ultraleichtflugzeug bereit zum Start. An diesem sonnigen Wochenende möchte jeder in die Luft…

Das erste Flugwochenende

Bei bestem Flugwetter trafen sich die Luftfahrtbegeisterten auf dem Flugplatz Pinnow. Nach mehrmonatiger Winterpause, die gezeichnet war durch emsige Arbeit und fleißiges Lernen theoretischer Grundlagen, steuerten die Piloten ihre Fluggeräte der Sonne entgegen. Mit schwacher Blauthermik mussten die Segelflieger straffe Geduld beweisen, um sich letztendlich auf knappe 850 m Höhe „schrauben“ zu können. Die Belohnung für alle war eine hervorragende Sicht und eine gute Portion Sonne. Neben den Segelfliegern waren auch unsere Ultra-Light Piloten am Start und auch unsere Modelfluggruppe startete die Technik für die Saison 2017. Ab sofort können sich die Freunde der Fliegerei wieder über den Anblick von Fluggeräten erfreuen. Wir werden bei passenden Wetterbedingungen am Wochenende zwischen 09:00 und 16.00 Uhr fliegen.

Ein Fernsehteam des NDR hat uns direkt zum ersten Flugtag bei besten Sonnenstunden begleitet und konnte einige sehr gute Aufnahmen drehen. Begleitet wurden unter anderem Elina S., eine junge und motivierte Flugschülerin unseres Vereins, mit dem Gemeinschaftsprojekt Aircurve und ihre Freundin, die nun auch die Chance genutzt hat zu fliegen.

Wer gerne einmal mitfliegen oder selber fliegen möchte, der kann uns unter 03860/215 oder 0172/3918639 kontaktieren. Gerne könnt ihr auch eine Mail an kontakt@fliegerclub-pinnow.de schreiben.

[Text T. Pallauf, Bilder A. Lußky]